Quellwasser

Category: Wasser
Published: Thursday, 01 June 2017 07:22
Written by Super User
Hits: 1564

Quellwasser .....

 

Das fließende Grundwasser wird filtriert, gereinigt und mit Energie angereichert.

 

Es tritt als Quelle an die Oberfläche !

 

Das Wasser tritt aus eigener Kraft zu Tage, ist frei fließend und kann so in seinem natürlichen Druck abgefüllt werden.

Ein Hochpumpen des kostbaren Nasses aus tiefen Gesteinsschichten ist nicht erforderlich – im Gegensatz zu den
meisten herkömmlichen Mineralwasserquellen.


Die natürliche Molekularstruktur
des Wassers, die dadurch unverändert
bleibt, wird bei diesem Quellwasser,  geschont 

 

 

Der menschliche Körper kann Wasser nicht bevorraten.


Wir können daher in Zeiten von Wassermangel nicht auf Reserven zurückgreifen.


Schon allein deshalb sollten wir regelmäßig, über den ganzen Tag verteilt,


genügend reines Wasser trinken.

 

Der französische Hydrologe Professor Louis-Claude Vincent geht sogar soweit, messbare Werte für ein gesundes Wasser
zu definieren.

So sollte der pH-Wert knapp unter 7 liegen, dies begünstige die optimalem Nierenfunktion.

Zudem sollte das Wasser einen hohen elektrischen Widerstand haben, am besten über 6.000 Ohm.

Denn es gelte: Je weniger Mineralien ein Wasser enthält, desto höher ist sein elektrischer Widerstand.

Pirin-Quellwasser weist beispielsweise einen elektrischen Widerstand von 12.000 und Lauretana sogar von 60.000
Ohm auf.

 

Auch wenn es vielen kaum bewusst ist, Wasser gilt als das wichtigste Lebensmittel.


Erwachsene bestehen zu rund 55 bis 60 Prozent und Neugeborene sogar zu 75 bis 80 Prozent aus Wasser.

Dabei hat das Nass vielfältige Funktionen zu erfüllen wie beispielsweise den Transport von Nährstoffen zu den Zellen, von Stoffwechsel-Abfallprodukten

aus dem Körper sowie die Regulation der Temperatur.



Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok